Kleine Bildergalerie

aus der HandDressur (2)aus der Hand 3HukepackAnflug auf Futterauf Kopf 2vor der HandNotlandung

Advertisements

Über stadtkraehen25

Bin Philosoph von eigenen Gnaden.... sehe das Universum wie Arthur Schopenhauer ( Die Welt als Wille und Vorstellung)....die sicher materieller ist als eine aus Lehm geformte wie es von der Kanzel herunter propagiert wird!
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Tierische Freunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Kleine Bildergalerie

  1. krakraichbinda schreibt:

    Hallo Sigi,
    das ist einfach fantastisch. Ich kann es in Worten nicht erfassen, was ich fühle wenn ich mich diese Fotos ansehe. Ich habe nur eine Krähe in Bonn mit der ich solche Experimente mache, aber Du bist mein Vorbild.
    Beste Grüße

  2. Bina schreibt:

    Eine wundervolle Seite, ich bin begeistert ….
    Herzliche Grüße

  3. Kathrin schreibt:

    Hey Siggi,
    wer sind die Krähen auf dem Bild „Huckepack“ – ist „Gourmet“ auch dabei? Das ist doch sicher der, der im Anflug ist, oder ? Ich habe das Bild als Hintergrundbild und freue mich jedesmal, wenn der PC läuft, schaue mir die Blicke der Beiden auf der Mauer an – richtig menschlich…was denken die, schauen so kritisch und auch neugierig – total klasse Schnappschuß !!!
    Gruß
    Kathrin

    • stadtkraehen25 schreibt:

      Hallo Kathrin,
      vielen Dank für Dein Interesse und deinen Zuspruch – Wenn man sich das „Huckepackbild“, das tatsächlich eines meiner Besten ist, genau anschaut,sieht man sich durch den Blick des unteren Vogels stark fixiert…. so guckt nur der Gourmet.( seinen unverwechselbaren Blick erwähne ich auch im Filmbeitrag -Krähen mit Namen vorgestellt)-. Es sieht aus als schaue er mich protesterheischend ob des frechen Kontraenten an. Immer wieder finde ich im Blick und im Habitus meiner Freunde fast menschliches. Wenn man dieses annimmt, ist eine Komminikation über diese Ausdrucksform möglich. Sie selbst lesen in meinen Blicken und achten auf Zeichen die ich ihnen deutlich mit Händen oder über Fingezeig gebe.In meinem letzten Film, den ich jetzt gerade erst veröffendlicht habe, verdeutliche ich noch einmal die Komminikation zwischen Mensch und Krähe.( Interaktion mit dem Prinzen)

      • Kathrin schreibt:

        Hallo Siggi,
        habe da nochmal eine Frage:
        Viele Vögel bekämpfen ihr Spiegelbild bis zur Erschöpfung wie z.B. die Amsel.
        Machen Rabenkrähen bzw. allg Krähen bzw. Rabenvögel das auch? Darüber habe ich heute nachgedacht, die sind doch so schlau, daß sie ihr Spiegelbild sicher erkennen oder?
        Weißt Du das bzw. hast schon mal mit Deinen Freunden und Spiegel experimentiert?
        viele Grüße
        Kathrin

      • stadtkraehen25 schreibt:

        Es gibt tatsächlich Versuche mit Krähen und wie sie auf ihr Spiegelkbild reagieren. Die Versuche sind auch schon durch die Presse gegangen….letztendlich ging es darum, ob Krähen im Spiegel Farbmarkierungen erkennen konnten, die man ihnen angeheftet hatte. Die Tests verliefen erfolgreich. Bei eigenen Versuchen kam ich zu keinem Ergebnis, bin aber durch jahrelange Erfahrung überzeugt, daß Krähen sich als „Person“ wahrnehmen.Legentlich konnte ich feststellen daß „meine“ Krähen ihr Spiegelbild nicht angriffen und es eher ignorierten. Ihre stark unterschiedlichen Karaktäre die auch ihre Persönlichkeit widerspiegelt sind für mich so oder so Fakt!
        viele Grüße
        Siggi

  4. Anja schreibt:

    Hallo Siggi,
    deine Fotos und Videos finde ich phantastisch!
    Ich interessiere mich schon seit meiner Kindheit für Vögel, und als ich kürzlich eine Dokumentation über die Intelligenz der Rabenvögel sah, faszinieren sie mich nun besonders!
    Von meinem Arbeitsplatz in Winterhude aus beobachte ich häufig, wie geschickt die Krähen die Mülleimer filzen. Auch habe ich an der U-Bahnstation Borgweg schon eine Dohle beobachtet, die gezielt eine McDonalds-Mayonnaise-Packung aufpickte (woher weiß sie, dass dort etwas Fressbares drin ist?). Meine Frage ist: Meinst du, dass auch ich die Stadtpark-Raben aus der Nähe beobachten könnte oder lassen sie nur dich so nah an sich ran? Wann und wo kann man sie am besten beobachten?
    Danke und liebe Grüße,
    Anja

    • stadtkraehen25 schreibt:

      Hier im Stadtpark kommt man schon recht nahe an die Krähen heran, will man aber so nahe heran wie ich muß man schon einiges an Geduld, Zeit und Erdnüssen mitbringen. Spätestens nach der dritten Begegnung wird man von den Krähen wiedererkannt und dann heißt es Geduld haben und vielleicht seine eigenen Methoden zum Aufbauen einer „Beziehung“ entwickeln. Letztendlich ist es fast sicher, daß man eine Beziehung zu diesen klugen Vögeln aufbauen kann!
      Viele Grüße,
      Siggi

  5. Kathrin schreibt:

    Hallo Siggi,
    habe mir gerade mal wieder ein Video angesehen – Krähen mit Namen vorgestellt.
    Da kam ja auch „Telefon“ vor – und genau so einen Ton habe ich heute auf dem Rückweg von der Arbeit im Bürgerpark Bremen gehört – mußte sofort an „Telefon“ denken…
    Viele Grüße
    Kathrin

  6. stadtkraehen25 schreibt:

    Ich will nicht unbedingt behaupten, daß Telefon hier ein Originales nachmacht, aber es ist tatsächlich so, das Krähen ein gewisses Reportoire an persönlichen Geräuschen haben, um etwa den Partner zu beeindrucken….. auf diese Weise lassen sich bestimmte Individuen leichter identifizieren. Eine meiner Krähen macht Geräusche die wie das öffnen einer Mülltonne klingen und ich habe beim ersten Mal tatsächlich nach einem Mülleimer ausgeschaut!
    und wat ik noch segen will : bleevt goode Lüd.
    Gruß aus Hamburg
    Siggi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s